Home

Die Leiche im Kraut

Santiago sehen oder sterben

Berlin im Schneidersitz

Der abgetrennte Kopf

Besprechung & Kritik

Vita

Bibliographie

Preise & Auszeichnungen

Leseproben

Stadtführungen

Kontakt
Ulrich A. Büttner - Schriftsteller und Journalist  
Die Leiche im Kraut
Ein Millionenerbe, körperlich und psychisch labil, kommt gewaltsam zu Tode. Peter Tischler verdächtigt seinen Bruder, den kauf- und fresssüchtigen Jay, nimmt aber die Entsorgung der Leiche auf sich. Dann macht sich der Vater, ein Berliner Geschäftsmann, auf die Suche nach dem verschwundenen Sohn und stirbt in einer Hütte in der Hohen Tatra. Ein Unglücksfall? Ben Borowiak, der ehrgeizige Trainee des LKA Berlin, gerät bei der Untersuchung in berufliche und private Turbulenzen, während die Brüder zunächst einen ungeahnten Aufschwung nehmen.
Themen des Romans sind das Getriebe des sozialen Auf-
und Abstiegs und Mechanismen der Globalisierung. Ein Klima subtiler Bedrohung entsteht. Detektiv und Täter verlieren sich in isolierten und abgründigen Welten. Der Leser, auf der Suche nach dem Mörder, wird bis zum Ende auf die Folter gespannt.
Die Leiche im Kraut ist auch als Ebook in Online-Shops wie Apple iBooks, dem Amazon Kindle Shop, Kobo, eBook.de, Google Play, Thalia.de, Buch.de, Buecher.de, Spiegel.de, Mediamarkt.de und Mayersche.de erhältlich. ISBN: 9783740793067, Preis 3,99 EUR

TWENTYSIX Verlag Broschiert, 292 Seiten, 10,99 €
ISBN: 9783740727130
© 2017 Ulrich A. Büttner
Bestellbar über den stationären Buchhandel oder Onlineshops, z.B.
Amazon